fileadmin/user_upload/struktur/4 Basic-Steuerungen/0 Header/Startbild_1_Basic-Steuerungen_minimat_3_ohneText.jpg
...einfach günstig!
Basic-Steuerungen für mobile Maschinen - Schalten - Zählen - Überwachen
fileadmin/user_upload/struktur/4 Basic-Steuerungen/0 Header/Startbild_2_Basic-Steuerungen_BSZ_ohneText.jpg
...einfach günstig!
Basic-Steuerungen für mobile Maschinen - Schalten - Zählen- Überwachen

  • Präzise Sensortechnik
  • Robust
  • Einfach einzubauen
  • Energieeffizient




...ideal geeignet für Kommunal- und Landtechnik wie z.B. Mähwerke, Schwader, Bodenbearbeitungsgeräte usw., wenn Sie die Betriebsstunden Ihrer Arbeitsmaschine präzise und manipulationssicher im Blick haben wollen.

Die WTK-Betriebsstundenzähler sind wahlweise mit einem oder zwei externen Sensoren für stationäre und mobile Arbeitsmaschinen bestellbar:

Die Variante mit Vibrations-Sensor:

  • zur Betriebsstundenzählung
  • Der eingebaute 3-Achsen-Vibrations-Sensor misst die Bewegung der Maschine in 3 Messbereichen (wiegen,schwingen, schlagen) unabhängig von dem gerade gewählten Anzeigemodus. Wird Bewegung festgestellt, zählt der Betriebsstundenzähler.

Die Variante mit einem Reed-Sensor:

  • zur Zählung von Betriebsstunden, Drehzahl, Geschwindigkeit, Hektar sowie zur Einzelereignis-Zählung z. B. bei Ballen und Fuhren. 
  • Das Reed-Sensor-Signal wird zur Ermittlung der wählbaren Anzeigewerte auf  6 verschiedene Arten verarbeitet:- als Arbeitsstellung, als Einzelereignis, als Fahrweg oder als Drehzahl -  Daraus resultieren gezählte Betriebsstunden, Hektar, Fuhren, Ballen oder Anzeigen von Drehzahl und Fahrgeschwindigkeit.

  • Sensorleitung ist in folgenden Längen erhältlich: 0,3 m /1,0 m /3,0 m oder 5,0 m.

Die Variante mit zwei Reed-Sensoren:

  • zur Zählung von Betriebsstunden, Drehzahl, Einzelereignissen  -  z. B. zur Ballen- oder Fass-Zählung.
  • Zwei Reed-Sensor-Signale erkennen Anfangs- und Endzustand eines Maschinenprozesses (z. B. leer und voll), aus denen neben der Betriebsstundenzählung auch Fass- oder Fuhrenzählung abgeleitet werden.
  • Unter Verwendung nur eines Reed-Sensors lassen sich auch Anzeigemodi wie bei Variante 2 wählen.
  • Sensorleitung ist in folgenden Längen erhältlich (in Metern): 2 x 0,3

Ihr Vorteil: 

  • einfache Montage in jeder Einbaulage
  • eigene langlebige Stromversorgung
  • manipulationssichere, nicht lösch- und rückstellbare Zeiterfassung

Stromsparmodus durch selbständiges Ein- und Ausschalten (je nach vorhandenem Sensor-Signal)

Betriebsstunden präzise erfassen und ausweisen - ein Garant für einen berechenbaren Arbeitstag - ideal  für Anwender, die Kontrolle über die Arbeitsstunden Ihrer Geräte und Maschinen brauchen...

  • Gut lesbares, kontrastreiches LCD-Display
  • Dezimale Gleitkommaanzeige
  • Anzeige bis 99999.9 Stunden
  • Selbststartendes und -abschaltendes Zählwerk
  • Betriebstemperatur: -20° bis +60 °C
  • Schutzgrad: IP65 
  • Stromversorgung: interne langlebige Batterie
  • Abmessung: B 104 x H 52 x T 27 mm³