fileadmin/user_upload/struktur/1 Mobilsteuerungen/0 Header/Startbild_1_Mobilsteuerungen_Gen._3_ohneText.jpg
... auf die Familie kannst du bauen!
job-controller für jede Anwendung flexibel - modular erweiterbar
fileadmin/user_upload/struktur/1 Mobilsteuerungen/0 Header/Startbild__Mobilsteuerungen_jobcontroller_Generation_2.5_ohneText.jpg
... ihm kannst du vertrauen!
Mobilsteuerungen robust - bewährt

  • Kostengünstig
  • Flexibel
  • Diagnosefähig
  • Kundenspezifisch

Sie wollen weitere Aktoren und/oder Sensoren an einen Jobrechner anbinden - Mit den LIN- und CAN-I/O-Modulen bietet WTK-Elektronik speziell hierfür eine kostengünstige Lösung.

Es lassen sich mehrere sowohl LIN-Module (max. 16/3 Eingangs-/Ausgangsmodule) als auch CAN-I/O-Module (max. 16) an einem Bus betreiben. Dadurch kann die Funktionalität besonders flexibel erweitert werden.

Mittels der LIN- und CAN-I/O-Module lassen sich elektronische Steuerungen zu komplexen verteilten Funktionalitäten ausbauen – ideal auch für Landmaschinen-Hersteller, die ausgehend von einer preisgünstigen Grundausstattung viele Zusatzfunktionen optional anbieten wollen.

WTK-LIN- und CAN-I/O-Module bieten Vorteile, die sich rechnen:

  • Anschluss von digitalen und analogen Sensoren
  • Ansteuerung von Lampen, Magnetventilen oder Motoren
  • Alle Ausgänge kurzschlussfest
  • Energie-Einsparung im ausgeschalteten Zustand
  • „CAN wake up“/ LIN wake up“ für eine schnelle Aktivierung in den Arbeitsmodus
  • Mehrere CAN-Module zugleich an einem CAN-Bus möglich
  • Adressierung des Moduls mittels Drehschalter (CAN-I/O Modul) oder per Software-Konfiguration - einfache Montage (z.B. mittels Schrauben) dank Durchbohrung (LIN-Module) bzw. Befestigungslaschen (CAN-I/O-Modul)
  • Minimaler Verdrahtungsaufwand, da Module nah an den Aktoren/Sensoren angebracht werden können.

CAN-I/O-Module

  • CAN 2.0 B aktiv (passiver Busabschluss ist softwareseitig zuschaltbar)
  • Spannungsversorgung 10  – 30 V  (verpolgeschützt)
  • Max. Laststrom gesamt 20 A

Eingänge:

  • 8 Eingangspins (npn,  pnp, analog [0 … 13,2 V], Frequenz- oder Impulsmessung)
  • Bis zu  8 Eingangs-Pins software-konfigurierbar (npn,  pnp, analog [0 … 18,3 V], Frequenz- oder Impulsmessung)
  • 1 kHz Abtastrate und 12 Bit Auflösung

Ausgänge:

  • Bis zu 8 Ausgangs-Pins software-konfigurierbar
  • High-Side-Schaltausgänge statisch 4 A/PWM 2,5 A (diagnosefähig)
  • Frequenz-/Stromregelung, Strom-/Spannungsüberwachungo
  • 12 V unstabilisiert, kurzschlussfest
  • 5 V stabilisiert, max. 80 mA

Umweltbedingungen:

  • Arbeitsbereich -20° … +75 °C Umgebungstemperatur
  • EMV: DIN EN ISO 14982 für Landmaschinen, CE
  • Gehäuse:
  • Kunststoff, voll vergossen
  • Abmessungen: 67 x 118 x 35 mm³
  • Schutzgrad: IP68