fileadmin/user_upload/struktur/3 Bedienterminals und -griffe/Startbild_1-2018_Bedienterminals_und-griffe..jpg
...auch nach der Arbeit noch gut drauf sein!
Agronomische ISOBUS Terminals leicht zu bedienen - individuell konfigurierbar
fileadmin/user_upload/struktur/3 Bedienterminals und -griffe/Startbild_2_Bedienterminals_und-griffe_field-handle_pro_ohneText.jpg
...auch nach der Arbeit noch gut drauf sein!
Ergonomische Bediengriffe designstark - sicher - praxiserprobt
fileadmin/user_upload/struktur/3 Bedienterminals und -griffe/Startbild_3_Bedienterminals_und-griffe_ohneText.jpg
...neue Freiheiten - Dank Wireless!
Bedien- und Anzeige Terminals - ISOBUS-fähig - designstark - erweiterbar - kundenspezifisch konfigurierbar/ modifizierbar

  • Ideal für einfache Maschinen mit wenigen Funktionen
  • Ergonomisches Terminal inklusive Steuerung mit Ein- und Ausgängen sowie CAN-BUS oder LIN-BUS
  • Kundenspezifische Ausführung auf Anfrage
  • Optionale Gerätehalterung
  • Sonnenlichttaugliches Grafikdisplay

Einfaches Terminal für mobile Anwendungen mit geringem Funktionsumfang.

Der field-operator 92 bietet Ihnen Vorteile, die sich für Sie rechnen:

  • Der fo 92 ist ein eigenständiges, kostengünstiges Kleinterminal zum Bedienen, Steuern und Überwachen von landtechnischen Maschinen, Forst- und Spezialfahrzeugen mit geringem Funktionsumfang
  • Eine Direktanbindung von Sensoren und Hydraulikventilen ist möglich, Jobrechner können genutzt werden.
  • Das grafikfähige Display ist hinterleuchtet, transflektiv und damit auch unter schwierigen Lichtverhältnissen gut ablesbar.
  • Mit bis zu 12 maschinenspezifischen Tasten ist es einfach zu bedienen - für entspanntes Arbeiten auch an endlosen Feldtagen.
  • Die Tastenbelegung und -bedruckung erfolgt entsprechend Ihrer Anwendung nach Ihren Wünschen - 3 Softkeys möglich.
  • 3 Zweifarb-LED und ein Piezo-Tongeber signalisieren Betriebszustände.
  • Seine optionale Verwendung als CAN-BUS- oder LIN-BUS-Terminal erhöhen den universellen Einsatz.

An langen Arbeitstagen gezielt Maschinenfunktionen überwachen und steuern - mit dem  field-operator 92 - ergonomisch im Design, universell in der Nutzung.

Er ist ideal für Anwender, die wenige spezielle Funktionen bedienen wollen.

 

 

  • LCD-Display 128 x 64 Pixel, 60 x 32 mm² hinterleuchtet, transflektiv
  • Folientastatur (max. 4 x 3 Tasten), Tasten mit taktiler Rückmeldung, Frontdesign frei gestaltbar, auf Kundenwunsch Tastaturbeleuchtung
  • optional 3 LED zur Statusanzeige
  • Betriebsspannung: 10,5 ... 16 VDC
  • Schnittstellen: CAN, LIN, Programmspeicher downloadfähig
  • Eingänge:4 x digital, 4 x analog/digital
  • Ausgänge: 3 x 3 A Schaltausgang, 2 x 7 A Halbbrücken, zu einer Vollbrücke mit Strommessung kombinierbar
  • Piezo-Tongeber
  • Schutzgrad: IP65
  • Einsatztemperatur: -20° ... +70°C
  • Abmessung: 190 x 100 x 50 mm³
  • Haftmagnet zur einfachen Befestigung

Zu diesem Terminal steht eine Palette von Jobrechnern zur Verfügung, um komplette leistungsfähige Maschinenlösungen mit verteilter Intelligenz zu realisieren.


Weiteres Produkt der Serie